Home
Kontakt
 
Stand: 15/04/2005
Jutta Kelm
Donnerschweer Str. 299
26123 Oldenburg
Tel. 0441/98 487 23
oder 0441/88 520 86

Die Äolsharfe hat mit ihrem Klang Dichter vieler Epochen inspiriert.

Seit der Antike wurde sie vielfach besungen, zitiert und immer wieder gerne als metaphysisches Symbol erwähnt.

Einige Dichter, in deren Werken die Äolsharfe Erwähnung findet, seien genannt:
Homer, Herder, Goethe, Schiller, Eduard Mörike, Jean Paul, Shakespeare, Edmund Spenser.

So finden sie im Klang der Äolsharfe Themen wie Abschieds- und Liebesschmerz, Sehnsucht, Leidenschaft, Geheimnisvolles, Unergründliches, Weltenharmonien symbolisiert.

Es kommt einem in den Sinn, daß die Sirenen in Homers Odyssee möglicherweise die durch den Wind zum Klingen gebrachten Schiffstaue gewesen sein könnten.